Bogenschneiden und Formattieren

Für Großhandlungen mit Papier, aber auch für Druckereien bieten wir die Papierverarbeitung durch Querschneiden von Rollen zu Bogen an.

 

Technische Möglichkeiten des Bogenschneidens

- Verarbeitung der Materialien durch Querschneiden von Rollen zu Bogen bis Breite 1200mm
- Schnittlänge ab 150mm bis 3000 mm
- Schneiden auf den Bankscheren zu den erforderlichen Formatabmessungen

Die Bogen verarbeiten wir auf kleinere Formate mit Hilfe der Bankschere. Die Formate können standardmäßig, aber auch nach dem Kundenwunsch groß sein. Wir sind imstande, dies dann auch zu Blöcken zu verkleben oder in die Folie einzuschweißen.

Bogenschneiden: Querschneiden von Rollen zu Bogen

Material: Offsetpapiere, Pappe, Wellpappe, Vliesstoffe, Folie, PVC, Schaum, Luftpolsterfolien usw.
Flächengewicht: 20 - 600g/m2
Abwickeln der Rollen:
- Rollenanzahl
- Rollenbreite *
- Rollendurchmesser*
- Durchmesser des Kernrohrs


1 - 5
300mm - 1700mm
bis zu 1500mm
70 mm - 305 mm (2,75" bis 12")

Unser TIP: Wir sind imstande, Breite* und Durchmesser* der größeren Rollen des Bogenschneidens wegen anzupassen (sieh Längsschneiden und Umwickeln der großen Breiten und Bewicklungen)
Schnittlänge: 150mm - 3000mm


Formattieren: Schneiden der großen Bogen zu kleineren

Material: Offsetpapiere, Kartons, Pappen
Flächengewicht: bis 600 g/m2
Eingangsbogen:
- Breite
- Länge

bis 1150mm
bis  2500mm
Ausgangsbogen:
- Breite
- Länge

bis 1150mm
bis 1150mm