Menu

Unternehmensgeschichte

Wir liefern die Rollen seit 30 Jahren

Die Firma Stepa s.r.o. wurde 1992 gegründet, als sie die Produktion in gemieteten Räumen mit acht Mitarbeitern aufnahm. Das ursprüngliche Produktionsprogramm bestand hauptsächlich aus der Herstellung von Papierrollen für Registrierkassen, Faxgeräte und verschiedene Messgeräte.

Bau einer neuen Halle

Im März 2013 wurde die nächste Etappe des geplanten Baus abgeschlossen. Durch den Bau einer neuen Halle haben wir unsere Produktions- und Lagerfläche um weitere 1.600 m2 erweitert. Gleichzeitig wurden zwei neue Maschinen für die Verarbeitung von Dünnpapier mit einer Arbeitsbreite von 2,5 m angeschafft.
2013

Inbetriebnahme von Fotovoltaik-Kraftwerken

Im Januar 2013 wurden die Fotovoltaikanlagen (PV) auf dem Dach des Gebäudes in Betrieb genommen. Der erzeugte Strom wird für den Eigenverbrauch der Firma Stepa verwendet. Um die Produktions- und Betriebskosten zu senken, werden nun drei PV-Anlagen mit der maximalen Gesamtleistung von 90 kWh eingesetzt.
2013

20. Jubiläum der Gründung der Firma

Im Jahr 2012 feiert die STEPA s.r.o. das 20-jährige Jubiläum seit der Gründung der Firma. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei all unseren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern bedanken und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.
2012

Modernisierung des Informationssystems

Im Jahr 2011 schloss die STEPA s.r.o. eine umfassende Modernisierung ihres Informationssystems (IS) im Rahmen des Programms OPEI (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung - IKT in Unternehmen) ab. Die IS-Modernisierung ermöglicht nun eine effizientere Verwaltung und Transparenz der Produktionsprozesse, eine Lagerverwaltung mit Barcodes sowie die Einführung und den Betrieb eines E-Shops.
2011

Verlängerung der Zertifizierung nach ISO 9001

Mit der Entscheidung, mit einem neuen Produkt - RTS-Rollen für digitale Tachographen - in den europäischen Markt einzusteigen, wurden wir mit Verpflichtungen konfrontiert, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Union ergeben. Unser Ziel war es, die Zertifizierung für die Produktion von SIEMENS, ACTIA und STONERIDGE digitalen Fahrtenschreiberrollen zu erhalten. Das Zertifizierungsaudit wurde von Bureau Veritas Certification im April 2007 durchgeführt und basierte auf der Einhaltung der KBA-Anforderungen, der EU-Gesetzgebung und der ISO 9001-Norm. Eine weitere Erweiterung erfolgte im August 2009 mit der Erteilung der Typengenehmigung für digitale Fahrtenschreiber der Marke EFKON AG.
2009

Bau einer neuen Halle

Im März 2007 wurde der Zubau der neuen Halle abgeschlossen, wodurch unsere Produktions- und Lagerkapazitäten um 1800 m2 (d. h. 100 % der ursprünglichen Kapazität) erweitert wurden. Die Kapazitätserweiterung des Produktionsbereichs ermöglichte auch die Anschaffung neuer Maschinen, was sich in einem erweiterten Leistungsangebot niederschlägt.
2007

Jubiläum 15 Jahre seit der Gründung der Firma

In diesem Jahr ist unser Unternehmen seit 15 Jahren auf dem Markt (1992-2007). Ein guter Grund, noch einmal zurückzublicken und allen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit zu danken.
2007

ISO 9001-Zertifizierung

Das Hauptziel unserer Firma war es schon immer, in kürzester Zeit präzise und qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten, so dass am Ende der Arbeit ein zufriedener Kunde steht. Aus diesem Grund haben wir uns für die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 entschieden. Das Zertifizierungsaudit wurde im April 2005 von der Gesellschaft BVQI, die einen Teil der Bureau Veritas Gruppe bildet, durchgeführt. Wir haben uns nun die Aufgabe gestellt, das etablierte System weiter zu entwickeln und zu verbessern, um das Vertrauen und die Zufriedenheit der Kunden zu erhöhen.
2005

Jubiläum 10 Jahre seit der Gründung der Firma

Vor 10 Jahren hat unsere Firma mit der Produktion von Papierrollen für Registrierkassen und Taschenrechner begonnen. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei all unseren Kunden für die Gunst bedanken, die sie uns 10 Jahre lang entgegengebracht haben, und wir hoffen, dass Sie uns auch in den kommenden Jahren treu bleiben werden.
2002

Umzug von Geschäften

Eine weitere bedeutende Veränderung in der Entwicklung der Einzelhandelsgeschäfte fand im März 2001 statt. Zu diesem Zeitpunkt zog die Firma mit seinen beiden bestehenden Geschäften in ein größeres Gebäude am Stadtplatz J.M. Marků um. Alle Dienstleistungen und Produkte werden nun unter einem Dach in einem Selbstbedienungsladen angeboten, der den Namen Stepa Centrum trägt.
2001

Übertragung des Geschäfts Stepa Dekor

Im Juni 1999 wurde die Tätigkeit des Geschäfts Stepa Dekor beendet und seine Dienstleistungen wurden in das Geschäft Stepa Centrum verlagert.
1999

Bau eines neuen Produktionsareals

Die weitere Expansion der Firma wurde durch kleine Produktions- und Lagerräume, den schwierigen Transport der Produkte und den geringen Platz für den Versand behindert. Die Geschäftsleitung erstellte daher eine Studie für den Bau eines neuen Produktionsareals. Der Bau begann im Jahr 1997 und wurde im April 1998 mit der Verlagerung der Produktionstechnologie abgeschlossen.
1998

Eröffnung von Geschäften in Lanškroun

Mitte des Jahres 1997 eröffnete die Stepa s.r.o. drei Einzelhandelsgeschäfte in den Seitenstraßen des Stadtplatzes in Lanškroun. Das erste davon, Stepa Dekor, konzentrierte sich auf dekorative Geschenkverpackungen und den Verkauf des damit verbundenen Zubehörs. Im zweiten Geschäft, Stepa Centrum, bot das Unternehmen Kopierdienste, das Bedrucken von Kleinartikeln (T-Shirts, Tassen, Puzzles), Laminieren, Binden von Dokumenten usw. an. Das dritte Geschäft, Stepa Papír, war auf den Verkauf von allgemeinen Schreibwaren sowie Büro- und Schulbedarf ausgerichtet.
1997

Umzug der Firma in die neuen Räumlichkeiten

Mit der schrittweisen Ausweitung der Produktion, dem Erwerb zusätzlicher Technologie und der Erhöhung der Mitarbeiterzahl zog die Firma im Jahr 1994 in die Räumlichkeiten des Betriebsareals der Firma TESLA um. Die Produktionsfläche von 360 m2 ermöglichte es der Firma, ihre Produktion um ein Vielfaches zu steigern.
1994

Gründung der Stepa s.r.o.

Die Stepa wurde 1992 gegründet, als sie die Produktion in gemieteten Räumen mit acht Mitarbeitern aufnahm. Das ursprüngliche Produktionsprogramm bestand hauptsächlich aus der Herstellung von Papierrollen für Registrierkassen, Faxgeräte und verschiedene Messgeräte.
1992
arrow-right